Der erweiterbare Gartenschlauch: Veteran Gardener Secret Weapon

Sie haben also schon seit einiger Zeit versucht, einen anständigen Gartenschlauch zu finden. Sie sehen, wie andere ihren Rasen besprühen oder das Auto am Ende mit einer coolen Mehrfach-Spritzpistole waschen. Und es scheint, dass jeder es so einfach aussehen lässt. Aber aus irgendeinem Grund entgeht Ihnen der Erfolg immer wieder. Jedes Mal, wenn Sie kurz davor sind, das perfekte zu finden, passiert etwas und Sie landen wieder dort, wo Sie angefangen haben – Sie schleppen dieses schwere alte Stück matschigen Gummis.

Dieses Mal nicht.

Denn dieses Mal wirst du mit den gleichen Tipps, Tricks und Geheimnissen bewaffnet sein, die die Gartenveteranen für sich behalten.

Gärtner müssen über das Erscheinungsbild der wachsenden Medienoberfläche hinausschauen, um den Wasserbedarf zu ermitteln. Fühlen Sie das Gewicht des Topfes und drücken Sie Ihren Finger unter die Oberfläche des Mediums. Beide geben Ihnen einen besseren Überblick über den vorhandenen Wassergehalt und darüber, ob die Pflanze zusätzliches Wasser benötigt.

Probieren Sie diese Tipps aus und sehen Sie, ob sie auch bei Ihnen nicht funktionieren …

Tipp 1: Lassen Sie niemals Kinder oder Tiere aus einem Gartenschlauch trinken.

WARNUNG – DER GARTENSCHLAUCH IST NICHT ZUM TRINKEN VON WASSER BESTIMMT! NICHT daraus trinken! Es ist ein Werkzeug, das im Freien verwendet und aufbewahrt wird. Es darf keinen Bedingungen ausgesetzt werden, die für den Menschen schädlich sein können, z. B .: Schimmel und Bakterien, Chemikalien für Rasen und Garten, tierische Abfälle, Insekten, stehendes Wasser und andere schädliche Substanzen.

Tipp 2: Vermeiden Sie es, mittags zu gießen, wenn es heiß und sonnig ist. Das ist die schlimmste Zeit, die Sie hätten wählen können. Das ist, als würde man Scotch auf Unkraut gießen, um sie zu töten. Was für eine entmutigende Verschwendung! Wenn es heiß ist, verdunstet das meiste Wasser, bevor es die Wurzeln erreicht. Die beste Zeit zum Gießen ist sehr früh am Morgen, wenn es kühl ist.

Tipp 3: Verwenden Sie unbedingt einen expandierenden Gartenschlauch aus doppeltem Latex, der Ihren Anforderungen entspricht. Anstatt einen schweren Gummischlauch über Ihre Blumenbeete zu ziehen, erhalten Sie heutzutage weiche und leichte dehnbare Schläuche, die sich beim Einschalten des Wassers verlängern und beim Ausschalten des Hahns wieder schrumpfen.

Fazit: Wenn Sie die drei oben genannten Tipps anwenden, ist es eigentlich ziemlich einfach, das Beste aus Ihrem Gartenschlauch herauszuholen.

Also machen Sie sich daran – Sie und Ihr Garten werden froh sein, dass Sie es getan haben!

Denken Sie, dass der arme Boden, auf dem Sie leben, bedeutet, dass Sie zu einem Leben voller Katastrophen im Garten verurteilt sind? Denk nochmal. Sie können Ihre Bodenprobleme überwinden, indem Sie Ihre Pflanzen aus dem Boden heben. Gartenarbeit auf erhöhten Flächen bedeutet, dass Sie sich nie um schlechte Bodenbedingungen sorgen müssen und dass Sie einen gesunden, blühenden Garten haben können, unabhängig davon, wo Sie leben und welchen Bodentyp Sie haben. Selbst wenn Sie den besten Boden der Welt für den Anbau haben, hat Ihre Gartenarbeit in Hochbeeten dennoch einige Vorteile. Erfahren Sie mehr über die Vor- und Nachteile der Gartenarbeit mit Hochbeeten und finden Sie heraus, ob dies das richtige für Sie ist.

Das Wichtigste zuerst – Wie der Name schon sagt, werden Ihre Pflanzen bei der Gartenarbeit in Hochbeeten nicht direkt in den Boden gepflanzt, sondern in ein Beet, das nicht über dem Boden liegt. Hochbeete gibt es in verschiedenen Größen und es gibt viele verschiedene Arten von Behältern für Hochbeete, abhängig von der Größe und dem Ort, an dem Sie die Betten aufhängen möchten.

Die Fähigkeit, den Boden zu bewirtschaften, ist einer der wichtigsten Vorteile der Nutzung des Hochbeets. Da Sie den Boden selbst auswählen und mischen, können Sie die perfekte Bodenumgebung für die Pflanzen schaffen, die Sie anbauen möchten. Das bedeutet, dass Sie auch dann, wenn Sie Pflanzen anbauen möchten, die aufgrund Ihrer lokalen Bodenzusammensetzung in Ihrer Region normalerweise nicht gedeihen, diese in erhöhten Pflanzgefäßen anbauen können, in denen Sie den perfekten Boden für diese Pflanzen geschaffen haben.

Erhöhte Flächen haben auch andere Vorteile, selbst wenn der Boden in Ihrer Region kein Problem darstellt. Ein weiterer wichtiger Vorteil ist, dass Sie mit den Hochbeeten gezielt Dinge einsetzen können, die Sie in Ihren Garten stellen. Wenden Sie Dünger und Mulch dort an, wo sie gebraucht werden – und nur dort -, damit Sie weniger verbrauchen und diese Dinge nicht versehentlich anwenden, wo sie nicht benötigt werden. Wenn Sie chemische Pestizide, Herbizide oder Insektizide verwenden, können Sie eine geringere Menge davon verwenden. Da Sie sie nur auf dem Hochbeet anwenden, müssen Sie sich keine Gedanken über das Abfließen oder die Auswirkungen machen, die diese Chemikalien auf Ihre Haustiere oder Kinder haben können, die in Ihrem Garten spielen. Alles in Hochbeetgarten sorgt für eine effizientere Bepflanzung.

Ein großer Vorteil eines Hochbeetes ist die Tatsache, dass die Pflanzfläche tatsächlich erhöht ist. Da der Garten nicht ebenerdig ist, ist es viel einfacher zu pflegen. Gartenbegeisterte mit Rückenproblemen werden es lieben, ihre Pflanzen zu sehen und zu verwalten, ohne sich über Stunden schmerzhafter Arbeit zu beugen. Erhöhte Bereiche sind ideal für Menschen mit Gelenkschmerzen und Verletzungen, die es ihnen schwer machen, traditionell im Garten zu arbeiten.

Erhöhte Gartenbeete bieten all diese Vorteile und ermöglichen verschiedene Arten der Gartenarbeit in Gebieten, in denen der Boden nicht ideal ist. Die Beete können jedoch nicht alle Probleme eines Gartens lösen. Sie müssen immer noch das Klima in Ihrer Region berücksichtigen und die Pflanzen entsprechend auswählen – gezüchtete Pflanzgefäße oder nicht, und tropische Pflanzen wachsen nicht in schneereichen Klimazonen. Außerdem müssen Sie immer noch darauf achten, wie viel Sonnenlicht Ihr Gartenbereich bekommt, und Ihre Pflanzen unter Berücksichtigung dieser Kriterien auswählen. Obwohl die meisten Menschen mit Hochbeeten weniger von Schädlingen befallen sind, werden Sie dennoch eine Möglichkeit benötigen, um pflanzenfressende Insekten zu bekämpfen. Auch wenn Hochbeete nicht alles reparieren können, sind sie eine gute Option, wenn der Boden die Art und Weise einschränkt, wie Sie im Garten arbeiten.

Lawrence L. Hoyle, Autor, 57 Jahre im Landschaftsberuf. Besuchen Sie seine Hauptwebsite unter: http://www.web-landscape-design-ideas.com . Diese Website bietet kostenlose Landschaftshilfe für Heimwerker und einen Online-Landschaftsgestaltungsservice für Hausbesitzer, Landschaftsbauunternehmen und Bauherren. Seit 2003 online

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *